Erster Überfall erfolgreich abgewehrt!

Die erste Angriffswelle der Römer wurde mit überragendem Einsatz der Gallier in die Flucht geschlagen. Dutzende Überfaller versuchten erfolglos ihr Glück, aber gegen unsere tapferen Nachwuchsgallier hatten sie keine Chance. Mit Duschgel und Zahnpasta bewaffnet, blieb kein Römer verschont.

Den Morgen starteten mit einigen Minispielen, so konnten wir uns alle besser kennen lernen. Am Nachmittag folgte bei bestem Wanderwetter die traditionsreiche „Wildschweinjagd“. Dabei lösten die Kinder in Kleingruppen knifflige Fragen und Aktivaufgaben in den Uphöfener Bergen. Der Abend wurde mit einem neuen Quizspiel abgerundet. Dabei stellten die Kinder Ihr Wissen unter Beweis, damit die grauen Zellen in der Ferien auch ja nicht einrosten!

Wir warten gespannt, ob die Römer sich wirklich nochmal trauen, in dieser Nacht einen neuen Versuch zu starten.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.