Mutige Nachwuchsgallier trotzen dem Regen

Am vergangenen Samstag durften wir 11 tapfere Nachwuchsgallier zu unserem Lagertag begrüßen. Den Tag über konnten die Kinder in typische Zeltlager Spiele und Aktivitäten reinschnuppern und einen Teil des Betreuerteams kennenlernen.
Nach dem obligatorischen Wimpel hissen und einer ersten Kennenlernrunde ging es nach Ohrbeck um das Stadtspiel zu spielen. Hierbei mussten die Kinder in kleinen Gruppen die verkleideten Betreuer finden und erraten als was sie sich verkleidet haben. Welche Gruppe die meisten Unterschriften ergatterte, gewann das Spiel.
Im Anschluss an diese Suchjagd wurde sich erstmal beim Mittagessen aufgewärmt und gestärkt für das Nachmittagsprogramm.
Hier galt es dann in verschiedenen Aufgaben im Rahmen des Survivalspiels sein Geschick zu beweisen. Die Gruppen mussten Fährten deuten, ein herunterfallendes Ei vor dem Zerbrechen schützen, Pantomime erraten und Blätter den verschiedenen Bäumen zuordnen. Hier haben die Kinder vollen Einsatz, Wissen und Kreativität gezeigt!
Zum Abschluss wurden diverse Spiele gespielt und natürlich gegrillt.
Das Gallier Camp bedankt sich für den wundervollen Tag und hofft alle im nächsten Jahr im echten Lager wiederzusehen.

Eure Obergallier

Geocaching – Ferienpass

13 mutige Gallier haben sich am 27.07. in die Tiefen des Hüggels begeben, um auf einer 5,5 km langen Route Caches zu finden und schwierige Aktivaufgaben zu lösen. Von vier – fünf Kindern dürfen plötzlich nur noch zwei Beine den Boden berühren, wie soll das denn gehen?! Und wie zum Teutates sehen eine Seefledermaus, ein Wasserreh oder ein Axolotl aus? Tja, die jungen Gallier wussten was zu tun war.

Als wäre das Lösen der Aktivaufgaben nicht schon spannend genug, galt es auch noch 50 knifflige Fragen zu beantworten. Dabei schlugen sich die Schatzsucher mit 27 richtigen Antworten schon ganz gut. Dicht gefolgt von der Mädels Gallier Gang, die 30 Fragen korrekt beantworteten.

Aufsehenerregend gut scheinen sich die Hüggelzwerge mit dem Weltgeschehen auszukennen, sodass sie starke 36 Punkte ergatterten.

Willst du es auch mal versuchen und deine Familie oder Freundinnen und Freunde mit auf das Abenteuer nehmen? Das ist das ganze Jahr über möglich. Melde dich dazu einfach hier an.

Das Gall-o-meter steht still! – Leider kein Zeltlager in 2021

 

Lange Zeit war es still um uns, heute melden wir uns mit schlechten Nachrichten: Auch 2021 wird es kein Gallier Camp geben. In den letzten Wochen wurde intensiv geplant, diskutiert und Hygienekonzepte erstellt. Aufgrund von Fristen und Vorbereitungen, die mit so einem Lager einhergehen, mussten wir bereits jetzt eine Entscheidung fällen. Aktuell ist ein Lager nur mit den üblichen AHA-Regeln möglich. Jeder, der bereits einmal in ein Zeltlager mitgefahren ist, weiß, dass ein Zeltlager mit Abstand nicht machbar ist. Ein Zeltlager mit Abstand und Maske wird unserer Meinung nach auch weder den Kindern noch uns Spaß bereiten.

Aber natürlich haben wir ein kleines Ersatzprogramm für euch erstellt. Schaut dafür doch mal auf https://ferienpass-hasbergen.de/m/Events vorbei.

Bleibt gesund und spätestens bis nächstes Jahr! Das Gallier Camp 2022 findet vom 12.8. bis zum 22.8. statt!

Eure Obergallier

Wie geht es 2021 weiter?

Frohes Neues Jahr ihr lieben Gallier!

Normalerweise trudeln mit dem neuen Jahr auch die Anmeldungen für das neue Gallier Camp auf unserer Homepage ein. Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, ist da noch tote Hose… Wir können leider noch nicht sicher sagen, wie es dieses Jahr für das Gallier Camp aussehen wird. Weder wissen wir, mit wie vielen Kindern und Betreuern wir fahren dürfen, noch wissen wir, ob es überhaupt dieses Jahr stattfinden kann.
Wir sind im Austausch mit dem Kirchenvorstand und beobachten stets die aktuellen Regelungen und Vorschriften der Bundesregierung und des Landes Niedersachsen. Daher heißt es, wie so oft schon im letzten Jahr: abwarten.

Sobald wir fest sagen können, wie der Fahrplan für das Gallier Camp 2021 aussieht, werden wir euch unmittelbar hier auf unserer Homepage informieren.

Bis dahin, bleibt sicher!
Eure Obergallier

Ferienpass Herbst 2020

Gestern starteten wieder 14 mutige Gallier in 3 Gruppen in den Hasberger Hüggel, um beim Geocaching Schätze zu finden. Wir bestritten die 3 km Runde und fanden 3 Caches in den Tiefen des Hüggels.

Natürlich durften auch hier kein guter alter Fragebogen und ein paar Aktivaufgaben fehlen. Dadurch traten die Gruppen 4 boys (Theo, Fiete, Manuel, Timo), die Waldladies (Loisa, Sophia, Melina, Svenja) und die 7 Zwerge (Ben, Tim, Elias, Jacob, Luiz, ZiShan) gegeneinander an und lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Hier nun die Ergebnisse:

Platz 3: die Waldladies mit 35 Punkten
Platz 2: 4 boys mit 42 Punkten
Platz 1: die 7 Zwerge mit 44 Punkten

Herzlichen Glückwunsch an alle Teams, ihr habt überragendes geleistet!

Wenn ihr noch nicht genug vom Geocaching bekommen habt freuen wir uns, wenn ihr euch die 5km oder die 10km Tour traut. Oder ihr zeigt euren Freunden die 3km Tour. Alle weiteren Infos findet ihr hier auf der Homepage unter Geocaching.

Wir sehen uns bei der nächsten Ferienpassaktion oder im Gallier Camp 2021!

Gallier Camp im HüggelTV

Hallo Hasbergen 18.09.20 Lukas Neumann – Galliercamp Hasbergen

Der mutige Obergallier Lukas hat sich zum Hasberger Bürgermeister Herrn Elixmann vor die Kamera getraut. Er berichtet von der ganzjährig laufenden Geocaching-Aktion, zu der du dich hier auf unserer Website unter der Reburik Geocaching jederzeit anmelden kannst.

SÜSSIGKEITEN GEWINNEN!

Gewinne einen Süßigkeitengutschein über 50ct für das nächste Gallier Camp Zeltlager 2021. Was du dafür tun musst:

  • Sieh dir das Video vom Besuch beim HüggelTV an (siehe oben)
  • Zähle wie oft Lukas insgesamt die Wörter Geocaching und Cach sagt.
    Schicke uns die Zahl als Nachricht bei Instagram oder Facebook.
  • Teile das Video gerne mit anderen Galliern und Freunden, damit sie auch die Chance auf Süßigkeitengutscheine haben!

Viel Erfolg wünschen dir deine Obergallier!

Geocaching mit dem Gallier Camp

Am Dienstag machten sich 8 mutige Gallier gemeinsam mit 4 Obergalliern auf den Weg in den Hasberger Hüggel, um die Wildschweinfamilie „Wildmann“ zusammenzuführen.
Dazu mussten sie mithilfe von GPS-Geräten verschiedene Koordinaten finden, an denen „Caches“ versteckt sind.
Sie traten in den Teams Waldkids und Wildschweinfans gegeneinander an, um zu sehen, wer die Aufgabe als Erstes meistern kann. Beide Gruppen lösten die Aufgabenzettel auf den gelaufenen 7km und fanden alle Caches, bei denen sie die Aktivaufgaben erfolgreich absolvierten- zuletzt gewannen die Waldkids jedoch mit einem knappen Vorsprung und ergatterten den gallischen Ruhm.
Alle Teilnehmenden werden gern nächstes Jahr als Ehrengallier mit im Camp aufgenommen.
Für alle anderen Freunde des Findens liegen weiterhin Caches im Hüggel verteilt und können auch ohne die Begleitung der Obergallier gesucht werden. Informiert euch hierfür einfach unter der Rubrik Geocaching auf unserer Homepage und meldet euch mit Familien und Freunden an.
Auf gallisches Gespür!  

Die Waldkids (mit Olivia und Ida) 

Die Wildschweinfans (mit Moritz und Svenja)


Geocaching Betreuer Edition

Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, bietet das Gallier Camp seit diesen Sommerferien in Kooperation mit „Hasbergen bewegt sich! e.V.“ Geocaching an. Am Dienstag, den 18. August, könnt ihr dieses Abenteuer mit den Betreuern des Lagers erleben. Um 15 Uhr treffen wir uns auf dem Parkplatz Am Steinbrink (Am Steinbrink 26, 49205 Hasbergen). Ihr werdet euch dann in Kleingruppen mit Betreuern auf die Suche nach den versteckten Caches begeben und anschließend werden wir noch den Grill anschmeißen. Wenn du also Interesse hast und mindestens 6 Jahre alt bist, melde dich bis zum 16. August unter galliercamp@gmx.de an. Bitte gib dazu auch eine Handynummer deiner Eltern an. Die Kosten belaufen sich auf 3€. Das Ende ist für 18:30 Uhr geplant. Bitte bring eine Maske mit.

Wir freuen uns auf dich!

Deine Obergallier und Sportskanonen

P.S.: Das Geocaching steht natürlich auch sonst jederzeit zur Verfügung. Alle weiteren Informationen findest du dazu unter https://www.galliercamp.de/geocaching/

Findest du mich?

Liebe gallische Freunde,

es geht weiter… Eure Obergallier haben sich zusammen mit dem Förderverein Hasbergen bewegt sich! e.V. eine gigantische Möglichkeit für euch überlegt. Beide Teams haben die Besten der Besten in die Planung geschickt, sodass das ultimative Ferienprogramm entstehen konnte:

Geowaaaaas? Hier eine kurze Erklärung was Geocaching eigentlich ist:


Geocaching, das
= Spiel, bei dem in freiem Gelände versteckte Behälter (Caches) mithilfe von GPS gesucht und anschließend am selben Ort wieder versteckt werden.


Ok, soweit so gut… Vielleicht fragst du dich jetzt: Aber was ist wenn ich das Ganze noch nie gemacht habe?! Keine Sorge, für jeden ist etwas dabei:

Wir haben 3 Routen für euch erstellt. Hierbei gibt es

  • eine leichte Einsteigerroute von 3 km + 3 Caches,
  • eine mittlere Route mit 5 km + 5 Caches und
  • eine Profi Route für die Erfahrenen und Mutigen unter euch mit 10 km und 10 Caches.

Wir haben extra für dieses Angebot professionelle Geocachinggeräte besorgt, die ihr euch von uns ausleihen dürft. Dafür könnt ihr euch hier das Anmeldeformular herunterladen. Alle weiteren wichtigen Informationen findet ihr im Menü unter „Geocaching„.

Ihr könnt ab Montag, den 20.07.2020, euer Geocaching-Erlebnis starten.

Also: Langeweile in den Sommerferien und der Coronazeit adé!

Eure Sportskanonen und Obergallier

Abbruch! Abbruch! Abbruch!

Viele von euch haben es bestimmt schon geahnt und nun ist es soweit:

Wir müssen hiermit schweren Herzens verkünden, dass das diesjährige Zeltlager leider ausfallen muss.

All unser Hoffen und Bangen hat leider nichts gebracht. Die Gefahr, dass sich das Virus während eines Zeltlagers verbreitet ist einfach zu hoch:

  • Die Kinder können keinen Mindestabstand in den Zelten einhalten
  • Spiele könnten nicht bzw. nur im eingeschränkten Rahmen stattfinden
  • Tagesfahrten in Schwimmbäder und Freizeitparks müssten entfallen

Das sind nur ein paar von vielen Gründen…

Die überwiesenen Teilnehmergebühren werden selbstverständlich im vollen Umfang zurückerstattet.

Wir sind alle sehr traurig diesen Schritt gehen zu müssen, aber eure und unsere Gesundheit hat nun mal Vorrang. Wir hoffen, dass wir euch im nächsten Jahr wieder in alter Frische begrüßen dürfen und können.

Falls ihr zwischendurch Fernweh bekommt, könnt ihr uns voraussichtlich am 04.09 bei der Nacht von Hasbergen besuchen. Dort sind wir mit ein paar Ständen vertreten.

Auch planen wir wieder auf dem Weihnachtsmarkt in Hasbergen vertreten zu sein. Dazu wird es dann zu gegebener Zeit noch Infos geben.

Wir hoffen ihr übersteht die Sommerferien auch ohne uns.

Es sind natürlich schon laufende Kosten für uns entstanden. Um diese möglichst zu tilgen, freuen wir uns dieses Jahr ganz besonders über Spenden. So müssen wir die Ausgaben des Jahres nicht ins Gallier Camp 2021 mitnehmen. Wie gewohnt ist es möglich, eine Spendenquittung ab 50€ zu erhalten. Falls ihr also dem Gallier Camp finanziell aushelfen wollt, könnt ihr eure Unterstützung auf das folgende Konto schicken:

Kontoinhaber: Kath. Kirchengemeinde St. Josef
IBAN: DE69 2655 0105 1639 4003 14

Die Spenden gehen zu 100% an das Gallier Camp und helfen, die laufenden Kosten zu decken. Für eine Spendenquittung schreibt bitte an die unten genannte Mailadresse.

Habt ihr noch Fragen? Dann schreibt uns eine Mail an galliercamp@gmx.de

 

PS: Für Tipps was 20 Obergallier 14 Tage lang ohne Gallier machen sollen, sind wir dankbar.

Um euch für das nächste Jahr anzuheizen, ist unten der Imagefilm des Gallier Camps zu finden.