Tag 6&7: Hitzerekord in Freren

Wie schon angekündigt, haben wir uns gestern auf die Tagesfahrt begeben. Diese führte uns nach Herford ins Spassbad H2O. Nachdem sämtliche Rekorde den „Black Hole“ und der Turborutsche pulverisiert wurden, passierten seltsame Dinge. Unsere diesjährige Pissfixbeauftragte „Anna Annason“ besorgte warme Pissfix. Pfui Deibel!!!! Nach Rücksprache mit dem Küchenchef „Christian Rach“ konnte dieser Irrtum aber glücklicherweise korrigiert werden.

IMG_0153

Nach einer langen Fahrt zurück unter der Leitung unseres Busfahrers „Balou Ballermann“, kamen wir spät abends wieder auf dem Zeltplatz an.

Heute Morgen wurden wir bereits von der Sonne geweckt und es kündigte sich ein sommerlicher Tag an. Nachdem wir das „Fotospiel“, die Kinder mussten verschiedene von uns vorgegebene Dinge finden und fotografieren,  erfolgreich hinter uns gebracht haben, schlug „Sonnus Scheinus“ aber gnadenlos zu. Bei gefühlten 53°C machten wir uns Heute nachmittag dann auf den Weg in das Frerener Badeparadies. Mit dem Codewort „Pommes“ wurde man im Kiosk hervorragend versorgt. Unsere Kinder haben es geschafft, dass der Kiosk in kürzester Zeit wegen plötzlichen Reichtums geschlossen wurde!!!

Nun lassen wir den Tag locker bei Beachvolleyball ausklingen und freuen uns ganz besonders auf die nun folgende Nacht 😉

 

 

One comment

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.