Die Sonne lässt sich wieder blicken

Da sich gestern das Wetter leider nicht zum Besseren wendete haben wir unser Programm kurzerhand umdisponiert. Anstatt in den Freizeitpark ging es gestern in das Aaseebad nach Ibbenbüren. Es wurde um die Wette gerutscht, gegen die Wellen gekämpft und sich waghalsig vom Sprungturm gestürzt. Einige ganz hartgesottene trauten sich sogar ins Freibad. Nach der Rückkehr wurde dann die allseits beliebte Abendshow „Herzblatt“ aufgeführt.

Heute ließ sich dann auch endlich wieder die Sonne über dem Zeltplatz sehen. Bei bestem Wetter konnte heute Morgen das Spiel Fotoshooting stattfinden. Innerhalb von 6 Minuten mussten sich die Kinder Standbilder zu verschiedenen zeltlagertypischen Situationen überlegen. Die besten Fotos wurden von einer kompetenten Betreuerjury geehrt. Heute Nachmittag ging es dann zur Wildschweinjagd durch Wald und Wiesen. Den heutigen Abschluss bildete das Spiel „Dürften wir…?“. Dabei wurde ausgetestet, wie weit die Kinder bereit sind zu gehen, um für ihre Gruppe möglichst viele Punkte zu sammeln. Es wurden Haare gekürzt, seltsame Getränke zu sich genommen und das ein oder andere Kind ließ sogar eine Milbenmassage über sich ergehen (natürlich alles ohne jegliche langfristigen Folgen).

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.